streit-skala

6. Juli 2010 § 2 Kommentare

 stufe rot: sehr schlimmer krach:

ehefrau schreit, schlägt diverse türen zu und wirft mit gegenständen um sich (bisherige bilanz in 16 jahren beziehung: zwei zerbrochene kerzenständer, eine zerstörte plastikwanne, eine krumme thermoskanne, ein zerbeulter windeleimer (na, den habe ich aber nicht geworfen), diverse tassen-scherben, ein gesprungener bilderrahmen), und beide denken an scheidung. nach dem letzten stufe-rot-krach saßen wir schließlich zu dritt auf dem badewannenrand und haben festgestellt, dass wir uns sogar im streit einig darüber waren, wie die trennung verläuft. ehemann: „ich habe gedacht, ihr könnt ja in die wohnung der *freundineinestraßeweiter* ziehen, dann haben wir es nicht so weit zueinander.“ ehefrau: „ja, das habe ich auch gedacht.“ fazit: mit dem besten ehemann der welt kann ich mir auch eine scheidung gut vorstellen. wir würden uns schon einig werden.

vorkommen: sehr selten.

stufe orange: schlimmer krach.

naja, herumbrüllen, wegrennen, heulen, lautstarke hin- und herdiskussionen. starker wunsch nach versöhnung.

vorkommen: selten.

 

stufe gelb: streit mit kommentator erschwerten bedingungen.

ehefrau: „kleiner riesensohn, papa und ich streiten jetzt.“

kleiner riesensohn: „wieso, mama?“

ehefrau: „weil wir unterschiedlicher meinung sind.“

kleiner riesensohn: „wieso seid ihr unters´iedlicher meinung, mama?“

ehefrau: „naja, papa hat seine meinung, und ich habe meine. wir klären das jetzt, und dann versöhnen wir uns wieder.“

kleiner riesensohn: „wieso habt ihr s´treit?“

ehefrau (ungeduldig, weil sie endlich loslegen will): „kleiner riesensohn, wir zwei haben doch auch manchmal streit!“

kleiner riesensohn: „ich habe auch s´treit mit max, der ist mein freund nicht mehr und ich lade den auch nicht mehr ein!“

ehefrau: „papa ist aber mein freund, auch wenn wir uns streiten.“

kleiner riesensohn: „wenn du und ich s´treit haben, bist du mein freund nicht mehr und ich finde dich auch nicht mehr s´ön!“ (wo hat er das her?)

ehefrau: „aber kleiner riesensohn, wir sind doch trotzdem freunde, auch wenn wir uns streiten. streit gehört zum leben dazu.“

kleiner riesensohn: „wieso, mama?“

ja, kleiner riesensohn, wieso eigentlich?

Advertisements

§ 2 Antworten auf streit-skala

  • Wunderschön geschrieben, auch wenn das Thema ja gar nicht so schön ist. Und ist es nicht toll, wenn man sich mit seinem Partner sogar über eine mögliche Trennung einig ist. 😉

    Streiten mit Kind geht auch bei uns gar nicht. Haben wir am Wochenende versucht, aber nach 5 Kommentaren unserer Großen Hilfe, mussten wir beide so lachen, dass wir vergessen haben warum wir eigentlich streiten wollten.

    Kinder können also doch als Beziehungskit gelten.

  • mara sagt:

    ja, die trennung haben wir schon ausgehandelt 😉
    aber im ernst: wir hoffen ja sehr, dass wir noch lange zusammen sind … (um uns herum brechen gerade so einige beziehungen kaputt 😦 )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan streit-skala auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: