U8, Sprachstandsfeststellung

10. November 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

War gestern. Wer uns kennt, weiß, dass der kleine Riesensohn akute Schüchternheitsanfälle an, sobald er sprechen oder gar antworten soll.

Wenn er nicht soll, ist das Sprechen gar kein Problem. Ich glaube, es liegt an der Erwartungshaltung. Der Papa vom kleinen Riesensohn hat das nämlich auch. Sobald er das Gefühl hat, jemand erwartet von ihm etwas (z.B. das Zeigen von Freude, bei der Frage der Krankenschwester, ob er seinen Sohn selber versorgen will?), flüstert ihm sein Unterbewußtsein irgendetwas absurdes zu und er reagiert auf jeden Fall nicht so, wie der oder die Erwartende es erwartet (im Falle der Krankenschwestersituation geht das z.B., indem man Gegenfragen stell. Angewidertert Tonfallt: „Sie meinen, Wickeln und so?“ Krankenschwester (freudig und naiv): „Ja, genau!“ Ehemann: „Nein, danke.“)

So ähnlich stelle ich mir das beim kleinen Riesensohn vor. Der steht halt nicht auf kindertümelnd.

Arzthelferin (fröhlich): „Hallo, du, wollen wir mal ein gaanz tolles Spiel spielen und hüpfen?“

Sohn: steckt sich die Finger in den Mund, schmiegt sich an seine Mutter und sieht aus, als hätte er eben das Angebot bekommen, eine Schnecke samt Gehäuse zu essen zu bekommen.

Nach einer halben Stunde Aufwärmzeit, könnte es dann soweit sein. Er taut auf, aber leider, leider beginnt da die Sprechstunde, und der Test wird auf nächste Woche verschoben. Mal sehen, wie es wird.

Advertisements

Tagged:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan U8, Sprachstandsfeststellung auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: