Nix Neues

14. Dezember 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Mein Leben besteht aus den immer gleichen Faktoren, die in wechselnden Kombinationen mein Leben bestimmen:

Ehemann auf Dienstreise.

Elisabeth auf Urlaubsreise.

Der Kindergarten richtet Notgruppen ein, weil die Hälfte der Erzieherinnen sich krank gemeldet hat. Wer kann, soll sein Kind bei sich zu Hause behalten (Hahahahahahahahahaha).

Im Kindergarten geht die Magen-Darm-Se*uche um.

Und Fieber.

Und irgendwo hab ich was von Läusen gehört (aber ich glaube, es war ein anderer Kindergarten).

Gestern hat der kleine Riesensohn detotzt (das habe ich zufällig heute morgen erfahren, der beste Ehemann der Welt hat die Sauerei die Hinterlassenschaften entfernt). (Der beste Ehemann der Welt ist übrigens kein Kommunikationswunder. Als Robert (ein Freund von uns) dereinst beim Ein-neues-Fahrrad-ausprobieren über den Lenker geflogen ist und sich den Hals gebrochen hat, habe ich davon beim Tischgebet erfahren: „Gott im Himmel, vielen Dank für das gute Essen und vielen Dank, dass Robert seinen Genickbruch überlebt hat.“)

Es schneit (Schneeschippen, Räumpflicht).

Bis auf die Sache mit den Läusen trifft momentan alles auf uns zu. Ohrenschmerzen sind ein Stresssymptom, oder? Vielleicht sollte ich morgen mal zum Arzt. Außerdem habe ich einen Nabelbruch (vermute ich), ich müsste dringend mal zum Arzt!!!

Mein Plan geht aber auf: Keine Hausarbeit vor den Kindern. Nur im Notfall aufs Klo. Essen, wenn alle schlafen. Fertignahrung für alle. Im Notfall gibt es den ganzen Tag Jogurt mit Haferflocken und verschiedenen Obstbecherchen. Eine Runde raus. Egal bei welchem Wetter. Vormittags aber nicht, denn wenn die Toddler am Vormittag auch nur zehn Minuten einschlafen, dann schlafen sie nämlich sehr wahrscheinlich nicht mehr zu Mittag (meine einzige Pause!). Val*um.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Nix Neues auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: