Karne*valkost*me

22. Februar 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Heute auf dem Weg zum Kindergarten:

„Mama, ich will als Pi*ppi Lang*strumpf gehen.“

„Schatz, ich habe jetzt einen Tigersch*wanz bestellt, du wolltest als Tiger gehen!“

„Aber ich finde Tiger plöd!“

„Aber ich habe das jetzt bestellt.“

„Max will auch als Tiger gehen!“

„Max`Mama hat mir gestern gesagt, er geht als Cowboy!“

„Nein, er hat mir gesagt, er will als Tiger gehen!“

„Na, prima, dann könnt ihr beide als Tiger gehen!“

„Ich will aber als Pip*pi Lang*strumpf gehen!“

„Das Problem ist, Herzchen, dass Pip*pi Lang*strumpf ein Mädchen ist.“ Klammer auf: Mir wäre das egal, aber ich will nicht, dass der kleine Riesensohn ausgelacht wird, wie geschehen bei Max, der sich eine rosa Schere ausgesucht hat und bespöttelt wurde. Klammer zu.

„Ich will aber!“

Ich seufze. „Ich werde es mir überlegen, kleiner Riesensohn.“ und bis nächste Woche hat sich das Blatt vielleicht wieder gewendet, aber vermutlich hoffe ich vergebens.

P.S. Die Pflaumen sind noch nicht da.

P.P.S. Habe ich schon erwähnt, dass ich heute mit zwei Kindern auf den Oberarmen geschlafen habe? Einer links, einer rechts, was an sich schon schlimm genug ist, aber nein, der Winzling hat bei jedem Drehen gequiekt und gemeckert, bis er es wieder gemütlich hatte. Naja, immerhin ist er nicht wieder aus dem Bett gefallen. Kommentar des Ehemannes: „Die haben dich eben lieb.“ Stimmt auch wieder.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Karne*valkost*me auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: