Sandkastensaison

9. März 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Aus lauter Mitleid Weil er ein netter Nachbar ist, hat er uns erlaubt, seinen Garten zu benutzen, damit die Kinder nicht auf unserem steinernen Hof spielen müssen. Gestern haben wir uns das Gärtchen angesehen und die Zwillinge haben ihn auf ihre Weise bewertet: Sie haben auf der Treppe zum Haus gespielt. Auf Stein.

Das Plus des Gartens ist unbestreitbar: Zaun und Tor zur Straße, ein bisschen Grün und abgeschieden. Die Nachteile sind leider auch unbestreitbar: eine Zinkwanne mit Wasser (noch ist es zu kalt dafür), Schneeglöckchen überall (kann man gut rauszupfen), Katzenfutter im Schälchen (schmeckt auch Toddlern gut), Streugut im Eimer, und, was doch am wichtigsten wäre: der Sand fehlt.

Nagut, unser Hof sieht ja immer noch recht verwahrlost aus, Ende März kommen dann endlich die Handwerker (das wollten die letztes Jahr aber auch schon), aber wir haben immerhin einen Sandkasten vom Biberbaumarkt, den ich (mal wieder improvisierenderweise) mit diversen Bänken abgesperrt habe, damit die Zwillinge nicht direkt von einem Auto überfahren werden.

Andererseits denke ich: Hauptsache, wir kommen alle an die frische Luft, und ob da jetzt Rasen wächst oder nicht, das finden sie sicherlich erst in meinem Alter wichtig.  😉

Und noch die gute Nachricht des Tages: Der kleine Riesensohn hat sich nun doch entschieden, wieder zurückzukommen. Gestern hat ihn der beste Ehemann der Welt in der Obhut der Großeltern (und des Sportkanals) zurückgelassen, um für zwei Tage und Nächte zu tagen und zu konferenzen und sich genüßlich am Hotelbuffet gütlich zu tun hart zu arbeiten.

„Papa, ich will wieder mit zurück“ sagte der kleine Riesensohn.

„Hast du dir das auch gut überlegt, mein Sohn?“ fragte der beste Ehemann der Welt.

„Ja“, sagte der kleine Riesensohn.

Damit war es beschlossen. Am Sonntag sind sie wieder da. Und ich muss noch nicht einmal ein Einhorn kaufen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Sandkastensaison auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: