Sohni im Straßenverkehr

12. August 2011 § 2 Kommentare

Glücklicherweise sitzt Maxe gerne im Kinderwagen. Mir ist das recht. Ein laufender Zwilling ist durchaus ausreichend für meine Nerven. Als vor einigen Tagen Melek wirklich ko war, nahm er Sohnis Platz im Doppelkinderwagen ein (puh, das war schwer), während Sohni lief. Das Straßenverkehrstraining begann:

Start: Wir gehen die zehn Meter bis zur nächsten Querstraße. „Stopp!“ rufe ich, „erst gucken, ob ein Auto kommt.“

Sohni hält vorschriftsmäßig an, grinst wie ein kleiner König, so stolz ist er, und guckt um unsere Häuserecke.

„Kein Auto da? Dann darfst du rüber“, erlaube ich, und Sohni sprintet im Toddlersprint über die schmale Straße.

„Sehr gut!“ lobe ich, während ich 17 Kilo + 14 Kilo + Kinderwagen über die Straße ächze, und – irre ich mich? – oder hat Sohni rote Flecken auf den Wangen vor lauter Stolz.

Die Straße entlang und bei jedem (der Gott sei Dank wenigen Autos) warne ich Sohni, der fast immer folgsam auf Bürgersteig und/oder an meinen Oberschenkel trabt. „Sehr gut!“

Und so geht es den ganzen Weg. Die Straße am Kindergarten entlang, über die große Straße, durch den Park, nur mit dem Abwarten klappt es manchmal noch nicht so ganz. Sohni guckt und läuft dann los.

„Sohni“, sage ich, „warte, bis ich ok sage, okee?“

In der Stadt angekommen, bin ich zufrieden, auch wenn der Adrenalinspiegel mit einem zweijährigen Zwilling, der seine ersten Übungen im Straßenverkehr macht, natürlicherweise höher ist.

In der Stadt ist Sohni dann auch ko, und weil der große Sohn eingeschlafen ist, nehme ich unser Nesthäkchen auf den Arm und setze ihn auf die Lenkstange. Dann sind wir zwar noch langsamer, aber es ist auch schön, so einen kleinen Wurm, der sich vertrauensvoll an einem festhält, im Arm zu haben.

Habe ich schon erwähnt, dass ich wirklich gerne Mutter bin?

Advertisements

§ 2 Antworten auf Sohni im Straßenverkehr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Sohni im Straßenverkehr auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: