Unsere Woche im Rückblick

30. September 2011 § 2 Kommentare

Nachdem der ansonsten beste Ehemann der Welt von Freitag bis Sonntag sowie von Montag bis Mittwoch aushäusig war, fährt er heute erneut fort und wird, so Gott will und wir leben, am Sonntag Abend wieder daheim sein. Ansonsten gibt es nichts neues unter der Sonne. Ich habe gelernt, dass man Kindern bei Kehlkopfentzündungen Kortison gibt, außerdem verteile ich drei Mal am Tag reihum Hustensaft. Der Kinderarzt fragte bei der Diagnose, ob der Husten eher wie ein heiserer Hund klinge oder wie Darth Vader. Eindeutig Darth Vader, will ich meinen. Sohni will am liebsten drei Portionen Hustensaft und Kortisontropfen, während Maxe wegläuft, wenn ich mit dem Löffel anrücke. Ich mische ihm das Zeugs jetzt in den unverdünnten Traubensaft. Was er nicht weiß, macht ihn nicht heiß. Melek will schon aus Prinzip Medizin haben, Eifersucht lässt grüßen. Gestern hat er gelernt, dass man Brot auch mit Pippi essen kann. „Weißt du was, Papa?“ fragte er am vorherigen Abend den größten Mann im Haus, „Maxe hat sein Brot in mein Pippi gehalten und dann GEGESSEN!“ Große freudige Aufregung in Blick und Stimmchen. Richtige Eltern schockt gar nichts mehr. „Guten Appetit“, wünschte der beste Ehemann von allen, ohne das Geschirrspülerausräumen zu unterbrechen.

Und jetzt kommt der beste Ehemann der Welt und verabschiedet sich: „Hängst du noch die Wäsche auf?“

„Nur mit drei Komplimenten“, erwidere ich.

„Du bist süß, putzig und niedlich.“

„Ich bin doch kein Hund!“

„Okee, du bist die beste Wäscheaufhängerin der Welt.“

Charmeur.

Wenn man zwei Tage ohne Ehemann und mit drei Kindern vor sich hat, dann darf man am Freitag vormittag die Seele baumeln lassen, finde ich, denn um 14 Uhr geht hier die Sause wieder los. Und dann muss die Seele auf Zack sein.

Advertisements

§ 2 Antworten auf Unsere Woche im Rückblick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Unsere Woche im Rückblick auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: