Husten, Schnupfen, Heiserkeit

19. Oktober 2011 § 2 Kommentare

Na, das übliche eben. Am Montag blieb Sohni zuhause, am Dienstag beide Zwillinge, heute Maxe und morgen vorraussichtlich Maxe. Ich bleibe übrigens auch zuhause und habe ein Antibiotikum verschrieben bekommen, weil mein Hustenhals nicht besser wird. Hoffen wir, dass der beste Ehemann der Welt (sobald er dies hier liest) entscheidet, morgen daheim zu bleiben, damit die beste Mutter Deutschlands (O-Ton kleiner Riesensohn) sich auskurieren kann, bevor er am Freitag zur nächsten Dienstreise aufbricht und die beste Ehefrau der Welt den Laden wieder alleine schmeissen muss.

Außerdem werde ich schwerhörig. Glaube ich. Steht doch der kleine Riesensohn an der nächsten Straßenüberquerung und wartet und ruft: „Ar*chle*ken! Ar*chle*ken! Ar*chle*ken!“ und freut sich, während ich mit Sohni langsam näher komme. Sohni balanciert nämlich auf der Mauer und braucht dazu meine Hand. Als wir schon ganz nahe sind, verwandelt sich das „Ar*chle*ken!“ in „Lahmschnecken!“ und ich atme erleichtert auf. Und ich dachte schon…

Advertisements

§ 2 Antworten auf Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Husten, Schnupfen, Heiserkeit auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: