Chef

3. November 2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Die Ohropax hatte ich schon im Ohr (immerhin war es fast zwanzig Uhr), als der kleine Riesensohn, der neben mir lag, weil ich sowieso gleich in Maxes Zimmer umziehen würde, so dass er dann in meinem Bett nächtigen durfte, in das der beste Ehemann der Welt auch bald schlüpfen, sobald er – spät – von seiner Dienstfahrt heimkehren würde, mir ins Ohr flüsterte: „nuschelnuschelnuschel!“

„Hä?“

„Nuschelnuschelnuschel!“

„Moment.“ Stöpsel aus dem Ohr. „Ja?“

„Du bist eine Prinzessin, Mama.“

„Oh! Das ist aber lieb, dass du das sagst, du kleiner Prinz.“

„Ich bin kein Prinz! Papa ist der Prinz!“

„Ach, und was bist du?“

„Der Chef von Star Wars natürlich.“

Immerhin hat er mehr Haare. Und wird vermutlich auch größer. Und woher hat er eigentlich die Star Wars Karten?

P.S. Der Gerüstbauer, der uns am Freitag gesagt hatte, er käme am Mittwoch, hat uns versetzt: „Grad viel zu tun.“ Hallo???

Und Maxe hadert mit der Zeitumstellung. Heute: 5 Uhr 24. Wir waren die ersten im Kindergarten. Gäähn. So, Frau Solanum, nun aber an die Bücher!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Chef auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: