„Seid ihr schon wach?“

27. Dezember 2011 § Ein Kommentar

frage ich den besten Ehemann der Welt, als ich um zehn Uhr zwanzig im Knaben-Oma-Haushalt anrufe.

„Soll das ein Witz sein?“ knurrt jener.

„Wir haben bis zehn Uhr im Bett gelegen“, antworte ich, „irgendwie sind Sohni und ich nicht so ganz auf der Höhe. Heute Nacht gab es Quängeln und Weinen, aber ohne Ortung der Aua-Ursache konnte ich auch nichts machen.

„Halb sieben“, knurrt es aus dem Hörer.

Der Arme!

„Und wie war Nacht, ähm, hat er sich nochmal übergeben?“

„Nein.“

Na, das ist ja mal eine gute Nachricht.

„Und Maxe?“

Im Hintergrund höre ich den kleinen Riesensohn: „Nein, Maxe! Sonst lade ich dich nicht mehr ein!!!“

Maxe beeindruckt das wenig.

„Noch nicht“, meldet sich der Ehemann wieder, „und du, hast du schon alles gepackt?“

Nee, noch nicht. Wäsche hängt noch auf der Leine und ich bin auch so entsetzlich müde und ko. Ist das jetzt die Erschöpfung der letzten Wochen, die sich jetzt ihren Platz nimmt?

Und geht es Sohni ebenso? Beim Frühstück zitterten seine kleinen Hände, aber die Windelinhalte entsprachen wieder der Norm. Immerhin.

Wir zwei gehen jetzt jedenfalls mal raus. Salat kaufen. Und Salzstangen. Und dann pack ich weiter.

Advertisements

§ Eine Antwort auf „Seid ihr schon wach?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan „Seid ihr schon wach?“ auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: