Arztvisite

24. Februar 2012 § 2 Kommentare

„Uuund?“ fragt der beste Ehemann der Welt am Telefon. Er sitzt im Auto und erkundigt sich nach dem Gesundheitszustand des kleinen Riesensohnes, der, der geneigte Leser ahnt es schon, heute gekotzt hat. Einmal ins Bett und einmal auf den Küchenfußboden. Danach wurde er mit einer Vom*x und Lauras Stern auf`s Sofa verfrachtet, während die Zwillinge ausgehfertig gemacht wurden.

„Keine weiteren Kotzereien“, gebe ich den Zwischenbericht durch. Dafür hat er jetzt Durchfall. Noro?

„Ich glaube, ich gehe heute auch zur Ärztin“, sage ich, „mir ist immer noch schlecht. Jetzt schon seit fast vier Wochen, „vielleicht bin ich schwanger“, witzel ich.

„Das will ich dir nicht geraten haben“, sagt der beste Ehemann der Welt.

„Uuund?“ frage jetzt ich, „hast du denn schon deinen Vorsorgetermin gemacht?“

„Äh“, sagt der beste Ehemann der Welt, „nein.“

„Ok“, ich bin jetzt doch energisch, wie lange geht diese Vermeidungsstrategie jetzt? Monate? Jahre? „Ich gebe dir die Telefonnummer.“

„Sehr witzig, ich bin gerade am Autotelefon.“

„Die Nummer kannst du dir merken, die ist ganz einfach.“

„Nee, nee, bring mir einfach die Visitenkarte mit, ich habe eine Visitenkarten-App.“

„???“

„Die ist ganz toll, damit kann ich die Visitenkarte einscannen und die App schreibt mir die ‚Daten direkt in meine…“

„Halloooo? Ich gebe dir jetzt die Nummer.“

„Nein, bring mir die… “

„Vierfünf zweizwei vierfünf.“

„Visitenkarte.“

„Vierundfünfzig zweiundzwanzig vierundfünfzig. Gemerkt?“

„Grmpf“, macht der beste Ehemann der Welt „jaaa.“

Es gibt doch bestimmt auch eine App, die einen an Arzttermine erinnert, oder? Oder noch besser, den Termin einfach schon mit der Praxis vereinbart.

„Hallo, ich bin das IPhone von David Solanum, bitte geben Sie mir einen Termin für eine Vorsorgeuntersuchung.“

„Wie wäre es mit Montag, dem 23, Juni?“.

„Bitte warten. bitte warten.“

„???“

„Leider nicht möglich. Schlagen Sie bitte einen anderen Termin vor.“

Oder noch besser: Die IPhones der Praxis und der Patienten kommunizieren direkt miteinander! Tragen uns zum Arzt und führen auch die Untersuchungen durch. Das implantierte IPhone! Mit der täglichen Information, sagen wir, vor dem Frühstück:

„Gewicht 123 Kilo, Blutdruck 120/150, Cholesterin… Empfehlungen des Tages: Eine Stunde Sport und Salat zum Frühstück.“

Oder so ähnlich. Im Fall der Fälle schicke ich ihm halt eine Email.

Advertisements

§ 2 Antworten auf Arztvisite

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Arztvisite auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: