Neue Zutat

20. März 2012 § 3 Kommentare

Eigentlich wollte ich heute vergnüglich von den Redefortschritten der Zwillinge berichten, ja, oha, Sohni gebraucht nämlich jetzt Zwei-Wort-Sätze, „putt emach“,als Maxe die Alt Gr-Taste meines neuen Notebooks abgeknibbelt hat, aber das Schild an der Eingangstür des Kindergartens hat mir sämtlichen Optimismus schockartig ausgetrieben:

„Die Komba streikt. Am 21.3.2012.“

Das ist morgen.

Geil. /ironie off.

Nur um ganz sicher zu gehen, dass es sich auch wirklich um die Gewerkschaft der unterbezahlten Erzieherinnen handelt, sprach ich Frau Groß, die stellvertretende Leiterin, an, die vorbeikam, um die Stühle in der wegen Personalmangel geschlossenen Säbelzahntigergruppe, herunter zu stellen, weil dort ausnahmsweise die musikalische Frühförderung stattfindet, da das psychomotorische Turnen in den Krabbelraum verlegt wurde (wo die Frühförderung gewöhnlich stattfindet), weil die Turnhalle renoviert wird.

Ja, sie streiken.

„Und“, fragte ich, „welches meiner Kinder nehmen Sie mit?“

Nicht einmal für fünf Euro wollte sie, und auch nicht, als ich auf fünf Euro 50 erhöhte.

„Ich denke, Sie kriegen so wenig Geld?“ wunderte ich mich.

„Aber fünf Euro 50, ich bitte Sie, Frau Andersen“, antwortete sie.

„Ja, eben“, gab ich nicht auf, „da freuen Sie sich doch über jedes Zubrot!“

Die Blumenfrau, mit der ich ab und an beim Vorbeiflanieren (Kindergarten hin, Kindergarten zurück) ein Pläuschchen halte, lehnte ebenfalls ab.

Also?

Mache ich aus der Not eine Tugend. Das Wetter ist schön, der Kindergarten geschlossen, der Ehemann kommt erst am späten Abend heim, Elisabeth arbeitet morgen anderweitig, ich denke wir fahren in den Zoo. Kaufen dort eine Familieportion Pommes mit Ketchup, entern den Spielplatz und ich kann dem kleinen Riesensohn endlich den Zitteraal zeigen. Und wenn ich Glück habe, schlafen die Zwillinge vielleicht sogar gleichzeitig ein.

P.S. Statistik einer Nacht:

Maxe: 3x wach.

Sohni: 1x

Melek: Husten, husten, husten… Wer kann denn da schlafen?

P.P.S. Wie soll ich nur die Prüfungen schaffen?

 

 

Advertisements

§ 3 Antworten auf Neue Zutat

  • Monique sagt:

    Ach mensch mara, da drück ich dir die daumen, dass es gesundheitlich bei dir und deinen kleinen männern ganz bald bergauf geht und auch mindestens den frühling/sommer so bleibt, die prüfungen meisterst du mit bravour und deine männer meistern das durchschlafen! Ganz sicher!
    Viele grüße

  • MiA sagt:

    Oh mensch… es hört aber auch gar nicht auf! Bin ich froh, dass unsere Krippe privat ist. Da dürfen die nicht streiken….

  • mara sagt:

    heute geht es uns gut! 🙂
    die sonne scheint und ich mach pause… hihi, liebe grüße, mara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Neue Zutat auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: