Uaaah! Gos!

3. Mai 2012 § 6 Kommentare

Die Sprachentwicklung der Zwillinge macht große Fortschritte.

Als ich gestern Abend um halb neun nach Hause kam und noch die zwei Erdbeerpflanzen (Walderdbeeren!), die die Nachbarin mir geschenkt hatte, in ihre neuen Töpfe stecken wollte, stand plötzlich Sohni (mit Sandalen!) in der geöffneten Haustür und antwortete auf meine erstaunte Frage, wo denn der Papa sei, mit „Dea släft.“

Maxe, der zehn Minuten später aufkreuzte, antwortet auf dieselbe Frage mit „Papa“, was vermutlich dasselbe heißen soll. Warum viele Worte machen…

Heute morgen auf dem Weg zum Kindergarten zeigte Sohni auf den Bus des nachbarlichen Handwerkers und sagte: „Gos!“ Ich freute mich wie ein Schmetterling im ersten Sonnenstrahl und bestätigte gerne seine Sprachfortschritte: „Ja, der Bus ist wirklich groß, Sohni.“

Maxe liebäugelt noch mit der lautmalerischen Sprache und „gos“ ist sowieso umständlich, aber mithalten will er denn doch mit seinem Bruder, und außerdem ist er ein erfinderischer Kerl, der begeistert auf denselben Bus zeigt und sich dann zu einem gewaltigen „Uaaah!“ hinreissen lässt.

Auch gut. Wenn sie gemeinsam auftauchen, versteht man sie auf alle Fälle.

Advertisements

Tagged:, , ,

§ 6 Antworten auf Uaaah! Gos!

  • Viv sagt:

    Ich musste laut lachen bei seinem letzten Satz. Doppelt hält eben besser 😉

  • Barfußprinzessin-Mama sagt:

    Schön 🙂 Sehr gelacht. Hier bringt gerade die Unterscheidung zwischen „auch“ und „auf“ große Erleichterung. Was man damit jetzt alles ausdrücken kann… Habe morgens jetzt eine kleine Kommandeurin vorm Bett stehen „MAMA AUFFFF!!!!“ 🙂

  • Klasse! Die ersten Sprechversuche sind wirklich zum Kringeln. Hey, es ist ja wohl nicht verboten, mit Kindern Freude an der Sprache zu haben!?

  • Mara sagt:

    @Viv: Gemeinsam sind sie unschlagbar! 😀

    @Barfußprinzessin-Mama: Siehste, Sprechen lernen hat nicht nur Vorteile. Die Befehle werden immer eindeutiger.

    @Frau Muschel: Ich liebe es!

    @Marc: Jede Phase bringt so ihre Highlights, aber der Übergang von stumm zu redend ist so genial, man erfährt, wie sie die Welt erleben, was in ihrem Inneren vor sich geht, etdeckt die Haken der deutschen Sprache, und ich glaube, für die Kinder ist es auch ein Riesenschritt ins Großsein.

    Allen Lesern ein wunderschönes Wochenende!
    Mara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Uaaah! Gos! auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: