Morgenmuffel und Murmeltier

9. Mai 2012 § 2 Kommentare

Irgendwie habe ich eine Wandlung von Nachteule in Murmeltier durchgemacht. Sobald es die Gelegenheit zulässt, werde ich wohl wieder Morgenmuffel, aber zur Zeit mutiere ich abends zum Murmeltier, das sich morgens in eine wache Morgenfee verwandelt (vgl. Pfannkuchenbeitrag vom Tag zuvor). Abends um sieben jedenfalls will ich nur noch ins Bett.

Leider hat der Trick, sich schlafend zu stellen, wenn ich sowieso schon murmelmüde bin, auch seine Nachteile. Hier ein Beispiel aus der Praxis:

„Mama!“

„Mama?????“

„Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaammmmaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!“

„Mama!!!!!!“

„Mamamamamamamamamamamamamamamamamama??????.“

Pause.

„Kann ich einen Fuß unter deine Decke stecken?“

„Rrrrpüüüühhhh“, tarne ich mich.

Ein kleiner Fuß zwirbelt in meine Decken.

Und dann ein ganzer kleiner warmer Körper.

Beispiel Ende.

Abends bin ich auch nicht mehr fähig, das Gezanke der Zwillinge zu ertragen, die bei ausreichender Müdigkeit meistens gut einschlafen. Hier der Trick: Zwillinge müde machen (Spielplatzsaison!), dann mit Lauras Stern ins Bett locken, in Schlafposition bringen, Schnuller und Kuscheltiere verteilen, Filmende abwarten, Gute Nacht Küsse geben, mich schlafend stellen.

Gestern hat das nicht geklappt.

Zum Glück gibt es Partnertarife. Ich rufe den Partner an:

„Hallo?“ grummelt es.

„Maximilian Gregor möchte aus der Kinderbetreuung abgeholt werden. Maximilian Gregor möchte aus der Kinderbetreuung abgeholt werden. Maximilian Gregor möchte aus der Kinderbetreuung abgeholt werden. Bitte kommen Sie zur Kinderbetreuung.“

„Sofort?“ kaut es am anderen Ende.

„Sofort!“ katapultiere ich.

„Mmpfgut“, sagt der beste Ehemann der Welt.

„Maximilian Gregor möchte aus der Kinderbetreuung abgeholt werden. “

„Jaja.“

Maxe ist dem Papa dann entgegen gegangen. Und um halb zwei hat Melek die Seiten, äh, die Zimmer gewechselt und kam zu mir. Jede Nacht ein Abenteuer.

Advertisements

§ 2 Antworten auf Morgenmuffel und Murmeltier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Morgenmuffel und Murmeltier auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: