Neues von Guckma und Meiner

2. Juli 2012 § Ein Kommentar

Dass die Zwillinge fast schon neue Spitznamen haben, hatte ich ja bereits angedeutet (nämlich hier).

„Meiner“ ist mit Abstand das häufigste Wort, das Maxe von sich gibt, während Sohni an seinem meist mit zitternden Lippen und gekräuseltem Kinn hervorgebrachtem „Guckma!“ zu erkennen ist. Die klassische Situation ereignete sich am Samstag, als E-li-a-be mit den Gnomen unterwegs war und ihnen ein Eis spendierte.

Maxe leckt und lässt es dann fallen: „WWWWWWWWWWWWÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄHHHHHHHHHHHHHH!!!!

Betäubende Stille. Dann reissst Maxe Sohni sein Eis aus der Hand und drückt es an sich: „MEINER!!!

Sohnis Lippen beginnen verdächtig zu zittern, sein Fingerchen wackelt in Richtung Maxe, während sich seiner empörten Kehle ein weinerliches: „Guckma!“ entrinnt.

Und was macht Elisabeth?

Sie kauft Sohni ein neues Eis.

Advertisements

§ Eine Antwort auf Neues von Guckma und Meiner

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Neues von Guckma und Meiner auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: