Murmelsuppe

1. August 2012 § 2 Kommentare

Man nehme…

Sonne, Kinder, Liebe, Wasser, viele kleine Pötte, eine nicht mehr gebrauchte Kanne und viele, viele bunte Murmeln. Schattenplatz nicht vergessen. Achja, und den Fotoapparat. Ich liebe es, versunken dreinblickende Kindergesichter zu fotografieren.

Mütterchen trinkt solange einen Kaffee… (ich habe sogar eine halbe Seite gelesen)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Advertisements

Tagged:, , ,

§ 2 Antworten auf Murmelsuppe

  • Andrea sagt:

    Das mit den Murmeln ist eine ausgezeichnete Idee.
    Bei uns gab es heute Beschwerden, weil der Sandkasten so nass ist, dass man mit dem Sand nicht ordentlich „kochen“ kann. Bis er trocken ist, werden wir auch mal Murmelsuppe versuchen.

  • Mara sagt:

    oh, nasser sand ist übrigens auch hervorragend dazu geeignet, murmelsandbahnen zu bauen! ich glaube, sie liebten besonders die golden glitzernden und die grünen muggelsteine. hauptsache glitzer. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Murmelsuppe auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: