Ich und Laura und der Bimsstein in der Puderdose

26. September 2012 § 11 Kommentare

Es kommt nicht oft vor, aber wenn ich abends alleinerziehend bin, mutiere ich zur Dompteuse:

„BÄÄTTZEIT! Wer möchte zuerst die Zähne putzen? Du? Prima! Ab auf den Wickeltisch! SOHNI!!! Nicht beissen!!! Jetzt ist der Maxe dran! Willst du dir schonmal selbst die Zähne putzen? Gut, einmal darfst du und dann darf ich, ok? Bitte, die Zahnbürste, Sohni! Halt fest! Melek, nicht an der Tür hin- und herschwingen, das Quietschen macht mich WAHN.SINN.IG! Und die Tür geht kaputt! Hör auf!!! So, Maxe, noch die Beinchen eincremen, sonst kommt die Neurodermitis wieder, brav, mein Herz, und ab mit dir. Geh doch schon mal hoch, wir kommen gleich. SOHNI! Nicht den Kloaufsatz über den Hals ziehen, das ist EKLIG! Der ist für´s KLO! Willst du nochmal auf´s Klo? Nein? Dann komm her, du kriegst noch eine neue Büx. Maxe, nimmst du bitte SOFORT den Bimsstein aus meiner Puderdose! Ich glaub, es hackt! Melek, wenn du nicht auf der Stelle mit dem Quietschen aufhörst, dann SCHREIE ich! Und was machst du da auf dem Trockner, Maxe? Das sind Mamas Sachen, Finger weg, Schminken kannst du dich morgen. Sohni, du wirst die Windeln ALLE wieder aufheben, wenn du die hinter die Waschmaschine wirfst! Aber doch! Melek, hast du schon Zähne geputzt? Bitte noch einmal auf`s Klo!“

Chaos im Badezimmerland.

Kunstpause. Tiiiief Luft holen und dann:

„Wer will noch Lauras St*rn gucken??“

„Iiiiich!“ rufen drei muntere Kinder und

Sohni hebt die Windeln auf,

Maxe klettert vom Trockner herunter

und der kleine Riesensohn erledigt noch rasch ein kleines Geschäft.

Wenn ich die Laura nicht hätte…

Advertisements

§ 11 Antworten auf Ich und Laura und der Bimsstein in der Puderdose

  • aleXXblume sagt:

    Oh Mara, das ist ja ganz exakt genau so wie bei uns! 😀 Bis auf die arme Puderdose habe ich jeden dieser Sätze exakt so auch schon gesagt, und nicht nur einmal. Besonders beliebt bei uns: An der Tür schwingen (ich hasse es!), Sachen an-, statt ausziehen )oder umgekehrt), Zahnputzverweigerung mit Einwilligung nur durch coole, immer wieder neu choreografierte One-Man-Show von Mama, Waschbecken-Teichspiele mit dem frisch angezogenen, langärmligen Schlafanzug. Gna! …und ich bin sooo oft alleinerziehend, seufz. Aber zum Glück stellt das ja quasi den Endspurt dar, deshalb halte ich durch.

  • Ich habe ja schrecklich geweint als meine kleines Baby vor 2 Jahren seine letzte Windel getragen hat….kein Baby mehr….schnief…mittlerweile muss ich aber zugeben, es hat was, wenn sie älter werden…mittlerweile 4,5 und 7 Jahre alt und das Abends ins Bett bringen ist fast immer total entspannt…mittlerweile können die beiden bis auf Shampoo ausspülen sogar schon allein duschen….also, noch ein Jahr durchstehen…dann hast du es geschafft!!

  • lotterleben sagt:

    Erst seit ich Kinder habe, verstehe ich den Ausdruck „Ich red mir den Mund fusselig“ in seiner ganzen Tragweite… 😉

  • Mara sagt:

    *lach*
    manchmal sage ich auch: ich hab jetzt pause, alle anfallenden fragen werden erst morgen wieder beantwortet. 😉

  • ana sagt:

    ich war alleinerziehend mit zwei kleinen und kann das sehr gut nachvollziehen. außerdem finde ich, dass dein sohn eine künstlerische veranlagung hat. nun sieht der puder nicht so eintönig aus. 😉

  • Martina sagt:

    Ich hab ja „nur“ Zwillinge, zweieinhalb, und dein Monolog ist sowas von ähnlich zum meinigen 🙂
    Bei mir hilft immer – wenn auch mit schlechtem gewissen: wollt ihr nochmal Eipääd gucken :-))))

  • Mara sagt:

    ach was, schlechtes gewissen, das sind alles selbstschutzmaßnahmen! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Ich und Laura und der Bimsstein in der Puderdose auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: