Gewinne heute: CD mit personalisierten Schlafliedern!

1. März 2013 § 9 Kommentare

Die CD enthält fünf Schlaflieder, von denen drei mit dem Wunschnamen des Kindes personalisiert sind; auch die Beschriftung ist wählbar.

Für Zwillinge gibt es leider noch keine CD mit beiden Namen, aber man erhält die zweite Maxi CD für 16 Euro. Eine Maxi-CD kostet 29 Euro, beide zusammen kosten entsprechend 45 Euro. Auch eine Mini-CD für 15 Euro gibt es im Angebot.

Genial wäre natürlich eine CD mit einem Zwillingslied, in dem beide Namen auftauchen; Leute, daran solltet ihr unbedingt arbeiten!

Mitmachen kann jeder, der im Folgenden einige Fragen beantwortet, wobei es nicht schlimm ist, wenn ihr etwas nicht beantwortet. Der beste Ehemann der Welt hat die Fragen schon getestet, die wenig motivierten Antworten sind dann grün unterlegt. Nur mal so als Beispiel, nicht als Vorbild. 😉 Alles klar? Dann geht es los:

 

Aber nun:

1. Würdest du dich als botanisch interessiert bezeichnen? – nein

2. Hast du den Botanischen Garten schon ein oder mehrere Male besucht? Den Nutzpflanzengarten auch? – nein

3. Wenn nein, was müsste sich verändern, damit du den Botanischen Garten / den Nutzpflanzengarten einmal besuchst?
-ich müsste wissen, was an Pflanzen cool sein soll

4. Stell dir vor, du bist durch den Botanischen Garten gegangen. Welche deiner Erwartungen sollten optimalerweise erfüllt sein, damit du den Garten zufrieden wieder verlässt?
– ich musste über etwas staunen

5. Stell dir vor, du besuchst den Nutzpflanzengarten, in dem verschiedene Nutzpflanzengruppen zu betrachten sind. Welche Informationen auf den Schildern (pro Nutzpflanzengruppe eines) würdest du lesen?
– was mich persönlich betrifft, bzw. etwas wirklich Skurriles

6.  Welche Schilderüberschriften würden dich mehr ansprechen:

A       „Fettliefernde Pflanzen“, „Eiweiß liefernde Pflanzen“, „Kohlgemüse“, „Süßstoff liefernde Pflanzen“

oder

B        „Davon lebt die Welt: Öle aus Sonnenblumen und anderen Gewächsen“, „Davon lebt die Welt: Eiweiß ist anicht nur im Ei.“, „Nicht jeder Kohl hat einen Kopf“,  „Süßes Grün“

6. Welches Vorwissen über Pflanzen bringst du mit? (Ausbildung, Hobby, Interesse, Praktikum etc.?)
-botanisch interessierte Ehefrau

7. Wie alt bist du? (muss niemand beantworten 😉 )
– süße 44

Zwillingsblog bedankt sich bei DEINSCHLAFLIED , das diese Aktion möglich gemacht hat.

Und hier noch der Link, falls jemand hier ein nettes Geschenk zur Geburt oder ein Taufgeschenk sucht.

Advertisements

§ 9 Antworten auf Gewinne heute: CD mit personalisierten Schlafliedern!

  • katharina sagt:

    1. Würdest du dich als botanisch interessiert bezeichnen? Eher weniger. Naja, vielleicht doch mittel.
    2. Hast du den Botanischen Garten schon ein oder mehrere Male besucht? Den Nutzpflanzengarten auch? Welchen? Also den hier in Erlangen, den kennen wir gut. Da kann man prima die Kinder auf den schmalen Wegen Laufrad/Fahrrad fahren lassen 😉
    3. Wenn nein, was müsste sich verändern, damit du den Botanischen Garten / den Nutzpflanzengarten einmal besuchst?
Eine (Strand-) Bar wäre cool. Mit Latte Macchiato, Radler, Hugo oder was auch immer.
    4. Stell dir vor, du bist durch den Botanischen Garten gegangen. Welche deiner Erwartungen sollten optimalerweise erfüllt sein, damit du den Garten zufrieden wieder verlässt? Wow, die haben dort eine Strandbar aufgebaut und es gibt Freigetränke für alle zum Einstand. Ist ja cool. (Nee, aber mal im Ernst: wir haben den Botanischen Garten hier schon mal SEHR zufrieden und belustigt verlassen, nachdem wir ein wenig am Teich rumgelungert waren und eines der Kinder „quak quak“ gerufen hatte, worauf ein ohrenbetäubendes Froschkonzert einsetzte und sich ungefähr ALLE Botanischer-Garten-Besucher am Teich einfanden. Passiert wohl nicht so oft, dass die Frösche so brav und vielstimmig antworten.
    5. Stell dir vor, du besuchst den Nutzpflanzengarten, in dem verschiedene Nutzpflanzengruppen zu betrachten sind. Welche Informationen auf den Schildern (pro Nutzpflanzengruppe eines) würdest du lesen?
Daraus kann man folgende leckere Gerichte essen, die garantiert auch bei Kindern ankommen, die sonst um Gemüse und ähnliches einen großen Bogen machen: …
    Oder: Hilft als Tee, Tropfen, Creme oder was auch immer garantiert gegen schwabbelige Oberschenkel und bei Schlafmangel.
    6. Welche Schilderüberschriften würden dich mehr ansprechen: auf alle Fälle B!!!
    A “Fettliefernde Pflanzen”, “Eiweiß liefernde Pflanzen”, “Kohlgemüse”, “Süßstoff liefernde Pflanzen”
    oder
    B “Davon lebt die Welt: Öle aus Sonnenblumen und anderen Gewächsen”, “Davon lebt die Welt: Eiweiß ist anicht nur im Ei.”, “Nicht jeder Kohl hat einen Kopf”, “Süßes Grün”
    6. Welches Vorwissen über Pflanzen bringst du mit? (Ausbildung, Hobby, Interesse, Praktikum etc) Eltern mit großem Garten – kann mich meine ganze Kindheit hindurch an Sätze erinnern wie „heute ist alles, was hier auf dem Tisch steht, aus unserem Garten“ (den Stolz dabei muss man sich dazu denken)
    7. Wie alt bist du? (muss niemand beantworten )
37 (auweia)

    • Mara sagt:

      Rezepte sind eine gute Idee! 🙂
      Das Café wird gerade gebaut, und es wird auch ein Beet mit Heilpflanzen geben 🙂
      Danke für das Mitmachen!

  • trine sagt:

    Hi Mara,
    gewinnen möchte ich nicht, die Lieder sind mir zu nasal, aber antworten tu ich trotzdem

    1. ja

    2. ja, mehrmals, sehr schön!

    3. entfällt

    4. ruhe finden

    5. lustiges, überraschendes und was übers basiswissen hinausgeht.

    6.
    also ich muss zugeben, also ich glaube echt A. Jetzt bin ich als der sachlich-distanziert- Typ restlos überführt.

    6. ex-gärtnerin, geobotanik–seminare

    7. Wie alt bist du?
    – süße 44 (danke für die schöne, vorgegebene Antwort)

  • Lulu sagt:

    Ohne Teilnahme an der Verlosung, mein Hund schläft auch ohne Lieder ein ;o).

    1. Würdest du dich als botanisch interessiert bezeichnen? – Eingeschränkt. Ich mag Blumen, aber mir ist relativ egal, wie sie heißen, wo sie herkommen usw. usf. Ich bring die armen Dinger eh unweigerlich um.

    2. Hast du den Botanischen Garten schon ein oder mehrere Male besucht? Den Nutzpflanzengarten auch? – Ja und ja. Verschiedene Botanische Gärten. Seit ich behundet bin, allerdings nicht mehr – Hund ist (in MS zumindest) dort unerwünscht.

    3. Wenn nein, was müsste sich verändern, damit du den Botanischen Garten / den Nutzpflanzengarten einmal besuchst? – Hund müßte erlaubt sein. Obwohl – soviel Spaß hätte ich vermutlich nicht, wenn ich ständig aufpassen und „Nicht da!“ rufen müßte.

    4. Stell dir vor, du bist durch den Botanischen Garten gegangen. Welche deiner Erwartungen sollten optimalerweise erfüllt sein, damit du den Garten zufrieden wieder verlässt?
    – Sonne, ein schöner, nicht zu überlaufener Spaziergang, hübsche Beete, blühende Büsche, viele bunte Blüten, und am besten noch ein tolles „Dufterlebnis“ – mehr braucht es nicht. ;o)

    5. Stell dir vor, du besuchst den Nutzpflanzengarten, in dem verschiedene Nutzpflanzengruppen zu betrachten sind. Welche Informationen auf den Schildern (pro Nutzpflanzengruppe eines) würdest du lesen?
    – Wie wurden die Pflanzen früher genutzt und wie heute? Welche kann z. B. bei Eisenmangel helfen oder wirkt beruhigend / anregend / …

    6. Welche Schilderüberschriften würden dich mehr ansprechen:

    A “Fettliefernde Pflanzen”, “Eiweiß liefernde Pflanzen”, “Kohlgemüse”, “Süßstoff liefernde Pflanzen”

    oder

    B “Davon lebt die Welt: Öle aus Sonnenblumen und anderen Gewächsen”, “Davon lebt die Welt: Eiweiß ist nicht nur im Ei.”, “Nicht jeder Kohl hat einen Kopf”, “Süßes Grün”

    Definitiv die Variante B. Wenn’s nicht zuuu bemüht wirkt.

    6. Welches Vorwissen über Pflanzen bringst du mit? (Ausbildung, Hobby, Interesse, Praktikum etc.?)
    – Die Dinger leben (solange sie nicht auf meiner Pflege anvertraut sind), haben Wurzeln, Blätter, Pollen (leider). Sonst? Nix.

    7. Wie alt bist du? (muss niemand beantworten )
    – 45

  • Stephan sagt:

    1. Würdest du dich als botanisch interessiert bezeichnen? – nein

    2. Hast du den Botanischen Garten schon ein oder mehrere Male besucht? Den Nutzpflanzengarten auch? – ja

    3. Wenn nein, was müsste sich verändern, damit du den Botanischen Garten / den Nutzpflanzengarten einmal besuchst?
    entfällt

    4. Stell dir vor, du bist durch den Botanischen Garten gegangen. Welche deiner Erwartungen sollten optimalerweise erfüllt sein, damit du den Garten zufrieden wieder verlässt?
    – interessante, bunte, exotische Pflanzen zu sehen und zu riechen

    5. Stell dir vor, du besuchst den Nutzpflanzengarten, in dem verschiedene Nutzpflanzengruppen zu betrachten sind. Welche Informationen auf den Schildern (pro Nutzpflanzengruppe eines) würdest du lesen?
    – Herkunft, Art der Verwendung, Geschmacksrichtung

    6. Welche Schilderüberschriften würden dich mehr ansprechen:

    B “Davon lebt die Welt: Öle aus Sonnenblumen und anderen Gewächsen”, “Davon lebt die Welt: Eiweiß ist anicht nur im Ei.”, “Nicht jeder Kohl hat einen Kopf”, “Süßes Grün”

    6. Welches Vorwissen über Pflanzen bringst du mit? (Ausbildung, Hobby, Interesse, Praktikum etc.?)
    -als Vegetarier bin ich von Pflanzen abhängig

    7. Wie alt bist du? (muss niemand beantworten 😉 )
    – süße 46

  • aebby sagt:

    1. eher nein, aber gelegentlich doch fasziniert

    2. zweimal ja

    3. entfällt

    4. ich müsste etwas gelernt haben

    5. Informationen wie auf Schilderüberschriften A, Ursprung, Herkunft und (Nutzungs)-Geschichte der Pflanze, Informationen zur Verarbeitung, spezifische Informationen zum Anbau (Chemieeinsatz, Bodenbeschaffenheit, Biologischer Anbau)

    6. A

    6. rudimentäre Erinnerungen an Schulunterricht

    7. steinalt 😉

  • Elli sagt:

    Im meinem bekannten Kreis gibt es aktuell kein kleines Monster, das ich mit den CDs beglücken könnte, also auch ohne Gewinnspielteilnahme bitte!

    1. Würdest du dich als botanisch interessiert bezeichnen? – Ich hatte in meiner Jugend ein Gewächshaus… manchmal habe ich kurze gärtnerische Rückfälle… aber so richtig: nein

    2. Hast du den Botanischen Garten schon ein oder mehrere Male besucht? Den Nutzpflanzengarten auch? – Ja, aber das ist schon lange her., Nein, ich wusste nicht, dass es so etwas gibt.

    3. Wenn nein, was müsste sich verändern, damit du den Botanischen Garten / den Nutzpflanzengarten einmal besuchst? – Es müsste einen geben, wo ich nicht über eine Stunde hinfahren müsste. 😉

    4. Stell dir vor, du bist durch den Botanischen Garten gegangen. Welche deiner Erwartungen sollten optimalerweise erfüllt sein, damit du den Garten zufrieden wieder verlässt?
    Schöne exotische Palmen und Blumen, hübsch angelegt, sauber, nicht zu voll…ein paar spannende Treibhäuser…

    5. Stell dir vor, du besuchst den Nutzpflanzengarten, in dem verschiedene Nutzpflanzengruppen zu betrachten sind. Welche Informationen auf den Schildern (pro Nutzpflanzengruppe eines) würdest du lesen?
    Name und Funktion sollten deutlich werden, wenn das so voll nach moderner Museumspädagogik klingt, würde ich mich amüsieren 😉 Ich mag das ruhig klassisch.

    6. Welche Schilderüberschriften würden dich mehr ansprechen:

    A “Fettliefernde Pflanzen”, “Eiweiß liefernde Pflanzen”, “Kohlgemüse”, “Süßstoff liefernde Pflanzen”

    oder

    B “Davon lebt die Welt: Öle aus Sonnenblumen und anderen Gewächsen”, “Davon lebt die Welt: Eiweiß ist nicht nur im Ei.”, “Nicht jeder Kohl hat einen Kopf”, “Süßes Grün”

    Auf jeden Fall Variante A!

    6. Welches Vorwissen über Pflanzen bringst du mit? (Ausbildung, Hobby, Interesse, Praktikum etc.?)
    Ich komme vom Land. Hier ist ein Garten hinterm Haus mit Gemüsebeet normal… Da ist es normal, dass man mit Gartenarbeit und Blümchen Pflanzen usw vertraut ist.

    7. Wie alt bist du? (muss niemand beantworten )
    – 23

    Viel Spaß mit den Antworten!

  • Flower sagt:

    1. Botanisch interessiert ?

    Ja, sehr!

    2. Botanischen Garten oder den Nutzpflanzengarten besucht?

    Ja, beide viele Male in meiner Stadt und auch in anderen Städten besucht!

    3. Was müsste sich verändern?

    4. Welche deiner Erwartungen sollten optimalerweise erfüllt sein?

    Viele bunte einheimische und exotische Pflanzen, Rosenbeete, romantische Pavillons, schön angelegte Beete und Wege, Abwechslung zwischen schattigen und sonnigen Stellen, große Rasenfläche zum Liegen und zum Spielen, stille idyllische Eckchen zum Seele baumeln lassen, Brunnen und Wasserspiele, einige Tiere in einem See, schöner Biergarten 😉 , ab und zu Abendbeleuchtung und Veranstaltungen. Gärten aus aller Welt, z.B. japanischer Garten. Nutzgarten mit interessanten Infos. Ein Treibhaus braucht es für mich nicht unbedingt. Außerdem Wärme, Sonnenschein und spielende Kinder (ok, das liegt nicht in der Hand des Bot. Gartens 😉 ) Kurz: Man muss rausgehen mit dem Gefühl, eine schöne Naturerfahrung gemacht zu haben und auch ein bisschen was Neues gelernt zu haben!

    5. Welche Informationen auf den Schildern würdest du lesen?

    Eher informativ und sachlich, bin eher der analytische Typ, nicht zu gewollt lustig, evtl. mit anschaulichen Bildern (für Kinder, die noch nicht lesen können), wie die Pflanze verarbeitet werden kann. Infos über Herkunft, Pflege, Verwendung (für Textilien, Nahrung, Medizin etc.), deutscher und lat. Name.

    6. Welche Schilderüberschriften würden dich mehr ansprechen:

    Dem zu Folge: A !

    6. Welches Vorwissen über Pflanzen bringst du mit?

    Mein Vater ist ein passionierter Hobbygärtner, kennt sämtliche lateinische Pflanzennamen auswendig und hat auch schon einige Preise gewonnen! 🙂 Bin am Stadtrand in Haus mit großem Garten aufgewachsen. Im Sommer kam täglich etwas frisch auf den Tisch: Salat, Gemüse, Kräuter. Herrlich! Bin aber nicht ganz so ambitioniert und firm in Botanik wie mein Vater. Bei mir steht beim Besuchen von Botanischen Gärten eher das Entspannen und das Genießen der Natur sowie die gesunde Ernährung im Vordergrund! Im selber Ziehen von Gemüse in meinem eigenen Garten übe ich noch! 😉

    7. Wie alt bist du? (muss niemand beantworten )

    38.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Gewinne heute: CD mit personalisierten Schlafliedern! auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: