Guts Nächtle: Preisverleihung

7. März 2013 § 5 Kommentare

Gestern fiel es mir auf. Meine Kinder wollen ins Bett. Um fünf Minuten vor Sieben konnte ich Maxe nichts mehr recht machen. Wie blöd, dass gerade gestern der beste Ehemann von allen in einem ruhigen Hotelzimmer weitab vom Familienradau weilte.

Also wurde das Kind kurzerhand zwangsumgezogen und -gezahnputzt, in Papas Bett gelegt und –

es schlief ein.

Sohni folgte nur zehn Minuten später, bestand auf seinem Gute-Nacht-Buch, beendete dieses aber vorzeitig – „Fertig!“ und sank hernach erschöpft in die Kissen. Viertel nach Sieben und ich war schon bei minus zwei Kindern!

Melek hatte sich derweil umgezogen, sich die Zähne geputzt und wartete, eingemummelt in seine Decke und überraschend gut gelaunt auf die Vorleserin.

Das war nicht immer so.

Irgendwie hatte ich es bei Melek-Baby verpasst, ein angenehmes Abendritual einzuführen. Vielleicht hätte es sonst besser geklappt mit dem Insbettbringen. Sein Freund Robin hatte ein genau festgelegtes Ritual, was zu wunderbaren Resultaten führte, aber bei Abweichungen zu Katastrofen, wie ich sehr müde feststellen musste, als er einmal seinen Mittagsschlaf bei uns halten sollte und der Herr Papa die Spieluhr vergessen hatte…

Bei meinem früheren Tagessohn, der eine wochenlange Eingewöhnungszeit hinlegte, verfielen seine Mutter und ich schließlich auf den Trick mit Rolf Zuckowski; er stand nämlichvoll auf Musik. Also dudelte ich bei seinem Eintreffen „Stups, den kleinen Osterhasen“ und „In der Weihnachtsbäckerei“ ab und das schien dem kleinen Kerl geholfen zu haben.

Inzwischen hört Melek abends noch manchmal „Jim Knopf“ oder „Conni auf Reisen“ und manchmal, ich staune, noch die Schlaflieder-CD für Kinder ab drei Jahren. Es scheint eine überaus brauchbare Produktion zu sein. 😉

Und somit kommen wir zur Preisverleihung, äh, zur Verlosung der personalisierten Schlaflieder-CD von DEINSCHLAFLIED. Möge diese Maxi-CD mit fünf Liederlein einem kleinen Wicht den Weg ins Schlummerland erleichtern – und den Eltern ein paar Nerven ersparen, *trommelwirbel*

Es ist …

Flower!

.

Herzlichen Glückwunsch! Darf ich deine Emailadresse an DeinSchlaflied weiterleiten?

Vielen Dank an alle Teilnehmer und -innen!

Und vielen Dank an DEINSCHLAFLIED!

Advertisements

§ 5 Antworten auf Guts Nächtle: Preisverleihung

  • Mamachaos sagt:

    Grr ich brauch da was stärkeres! Das Mummelchen treibt mich momentan in den Wahnsinn! Hast du ein Glück mit deinen Jungs!

  • Flower sagt:

    Liebe Mara !!!

    Upps, gerade gemerkt! VIELEN DANK FÜR „DIE BLUMEN“ !!! Wie komme ich denn zu der Ehre? Hast Du ausgelost? Ich freue mich jedenfalls! Und Du kannst selbstverständlich meine Email weiterleiten. 🙂

    Bin schon seit einiger Zeit eine stille, aber interessierte Mitleserin Deines Blogs. Da kommentiert man nichts ahnend zum 1. Mal (!) und schon gewinnt man! Wie toll ist das denn!?

    Welche Studienrichtung studierst Du denn genau und was ist Dein späterer Berufswunsch? Soweit das mit den 3 Kids zu organisieren ist. Viel Erfolg jedenfalls für die Diplomarbeit!

    P.S: Drücke auch die Daumen fürs baldige Trockenwerden der Twins und somit Nerven schonen für Euch – das wird schon!

    Also danke nochmal und einen schönen Abend!

    Flower 🙂

    • Mara sagt:

      Siehste mal, Flower,
      da lohnt sich der kühne Kommentatorenmut, und ja, es wurde verlost. Ich studiere Biologie und möchte später PR-Managerin für Pflanzen werden. 🙂
      P.S. Und zu Trockenwerden … Heute habe ich Sohni abgeholt. Und vier Tüten Pipi-Wäsche. *ächz*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Guts Nächtle: Preisverleihung auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: