Pom-Dog

20. März 2013 § 2 Kommentare

Am letzten Wochenende waren wir übrigens auf dem Flohmarkt. Jedes Kind darf sich ein Ding aussuchen. Der Plastikdino und die Maus-im-Käse sind schon weg.

Pom-Dog gehört Maxe.

Advertisements

§ 2 Antworten auf Pom-Dog

  • vierachtel sagt:

    Da hat er sich ja zielstrebig das hübscheste Teilchen rausgesucht 😉

  • Mara sagt:

    „zielstrebig“ trifft es perfekt! übrigens handelt es sich wohl doch um bananen. es scheint zwei sorten von spielzeug zu geben, die sorte, auf die kinder abfahren (a.), und die sorte, auf die mamis abfahren (b.). bananen-hund gehört eindeutig in kategorie a. wie schon der bellende plastikschäferhund mit bewegungsmelder … *seufz* glücklicherweise hat bananen-hund nur 20 cent gekostet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Pom-Dog auf Das zweite Kind sind Zwillinge.

Meta

%d Bloggern gefällt das: